Astralreisen erlernen: Forscher sind schockiert!

Astralreisen erlernen: Forscher sind schockiert!

Wie möglicherweise auch du möchten viele Menschen Astralreisen erlernen. Doch das Problem liegt hierbei oft darin, dass sie nicht wissen, wie sie es schaffen. Denn Astralreisen sind etwas, was Forscher auf der gesamten Welt vorher nicht für möglich hielten. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dir zu zeigen, wie eine außerkörperliche Erfahrung wirklich funktioniert. Nehme dir also drei kurze Minuten Zeit, damit du weißt, wie du eine solche Erfahrung außerhalb deines physischen Körpers machen kannst.

Astralreisen erlernen - Unser Instagram Profil1.Schritt: Astralreisen erlernen – Nehme dir eine Auszeit & finde die Ruhe in dir!

Heutzutage haben wir doch oftmals das Problem, dass wir überhaupt nicht mehr wissen, wann wir uns noch Zeit für uns selbst nehmen können. Dies ist nicht nur beim Astralreisen erlernen der Fall. Die vielen Aufgaben, Pflichten und Hobbys laugen uns oftmals aus, wodurch wir die innere Verbindung zu uns selbst verlieren.

Wir konzentrieren uns in unserem Alltag viel zu sehr auf andere Menschen. Ist dir das schon mal aufgefallen?

Nehme dir also auch mal eine ruhige Minute für dich selbst, damit du neue Kraft tanken kannst und dadurch wieder näher zu dir selbst findest. Wenn du merkst, dass du gerade einfach viel zu viel bekommst, raten wir dir dazu langsam ein- und auszuatmen. Am besten funktioniert es, wenn du diese kinderleichte Übung mehrmals wiederholst. Denn hierbei schaffst du nicht nur freien Raum für deine Arbeit im Job, sondern auch für deine Seele. Lerne dich selbst auf diese Weise stets neu kennen.

2. Schritt: Astralreisen erlernen – Finde einen ungestörten Ort

Was ist hiermit gemeint? Wir möchten dir hiermit sagen, dass du darauf achten solltest, wo du speziell nur für dich sein kannst. Gibt es einen Ort bei dir Zuhause? Zu welcher Zeit kommen die Kinder von der Schule? Zu welcher Zeit bellt dein Hund? Schreibe dir diese Zeiten auf und kommuniziere klar nach Außen, dass es dein Ziel ist eine Astralreise zu erleben. Astralreisen erlernen ist mit dieser Strategie nicht so schwer, wie du es vielliecht anfangs noch vermutet hast, oder?  Es kommt schließlich nur darauf an, dass du für dich selbst den richtigen Ort findest, damit du in völliger Ruhe und Gelassenheit eine Astralreise erleben kannst.

Astralreisen erlernen - Blume

3. Schritt: Astralreisen erlernen – Der richtige Untergrund

Der Untergrund sollte auf keinen Fall zu weich sein. Denn wenn der Untergrund zu weich ist, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du einschläfst und somit erstmal keine Astralreise erleben kannst. Stelle deswegen sicher, dass du dich auf einem Untergrund befindest, der zwar bequem, jedoch nicht zu weich ist. Denn du möchtest ja das Astralreisen erlernen und nicht einschlafen. Solltest du jedoch mal einschlafen ist dies auch kein Problem. Merke dir hierzu, dass der beste Zeitpunkt zur außerkörperlichen Erfahrung nachtmittags ist. Denn am Nachmittag hast du bessere Möglichkeiten und auch Erfolgschancen für deine erste Astralreise.

Auf jeden Fall solltest du dir Astralreisen Frequenzen sichern, damit dir stets tolle Astralreisen gelingen!

Du kannst dir auch gerne mal diesen Artikel durchlesen: https://www.astralreisenlernen.com/#astralreisenlernensofort

Besuche auch gerne unser Instagram Profil, wo du viele tolle und thematisch passende Bilder zum Astralreisen erlernen bekommst: https://www.instagram.com/astralreisen_lernen/?hl=de