Astralreisen Techniken

Um eine Astralreise einzuleiten, gibt es verschiedene Astralreisen Techniken, wie diese außerkörperliche Erfahrung auszulösen geht. Es ist wichtig, daran zu denken, dass für alle Techniken ein tiefer Alphazustand oder eine Schlafparalyse erforderlich machen. Aus dem direkten Wachzustand heraus wirst du wenig Erfolg haben in eine Astralreise zu gelangen.

Astralreisen Techniken

Alle Astralreisen Techniken kompakt für dich in der Übersicht. Du kannst dich ganz bequem und ohne Probleme zu den einzelnen Techniken klicken. Klicke dazu einfach auf die gewünschte Zahl, beziehungsweise Astralreisen Technik.

    1. Muster und Formen sehen
    2. Seiltechnik
    3. Astralreisen: Atemübung
    4. Detailgetreue Vorstellung
    5. Erdbeben
    6. Schlaf vortäuschen
    7. Konzentration auf Muskelbewegungen
    8. Erinnerung zurückrufen
    9. Dreidimensionale Schwärze

Damit du in den Alphazustand kommst, musst du zuerst in eine tiefe Entspannung kommen. Du kannst dir hierzu auch Tonfrequenzen herunterladen, die dich in eine Tiefenentspannung bringen.

Astralreisen Techniken

Am besten nimmst du dir einen Stift und machst dir Notzien, welche der Astralreisen Techniken am besten zu dir passt. Somit kannst du für dich festhalten, welche Strategie, beziehungsweise Methode am ehesten für dich in Frage kommt.

Astralreisen Techniken: Muster und Formen sehen

Lege dich in ein abgedunkeltes Zimmer. Rollläden schließen und alle Lichtquellen ausschalten. Entspanne dich, schließe die Augen und gleite in eine tiefe Entspannung. Konzentriere dich auf deine geschlossenen Augenlider und die Schwärze. Beobachte, ob du Muster und Formen sehen kannst, die sich bei geschlossenen Augen auch verändern. Es können auch aufblitzende Punkte auftauchen. Konzentriere dich vollkommen auf dieses Geschehen und lasse die Augen auf jeden Fall geschlossen.

Steiltechnik

Lege dich hin. Schließe die Augen und entspanne dich. Stelle dir vor, wie ein Seil von der Decke herunterfällt und das Ende des Seils knapp über deinem Brustkorb hängt. Halte dich an dem Seil fest und ziehe dich, mit möglichst großer Anstrengung an dem Seil hoch. Du sollst das Gefühl bekommen, dass diese Aktion sehr anstrengend ist.

Astralreisen Techniken: Atemübung

Lege dich hin. Schließe die Augen und entspanne dich. Konzentriere dich auf deinen Atem. Mache eine Atemübung, indem du zehn Mal normal durchatmest und versuchst beim Ausatmen den Atem solange es geht anzuhalten. Du musst nicht das Gefühl bekommen, dass du erstickst. Sondern du versuchst einfach längere Zeit (Sekunden) nicht zu atmen. Stelle dir vor, du fühlst dein Blut, du fühlst wie es durch deine Adern fließt und anfängt in deinem Nacken zu pochen. So fühlst wie dein Herzschlag sich beruhigt und wie es still wird um dich herum. Diese Übung der Atemlosigkeit führt zu einer noch tieferen Entspannung und setzt Stoffe in deinem Körper frei.

 

Detailgetreue Vorstellung

Suche dir einen bestimmten Ort in deiner Wohnung aus, den du dir genau anschaust, z. B. deine Küche. Du schaust dir alles genau an, berührst anschließend die Gegenstände, die dort stehen und prägst dir jedes Detail ein. Dann legst du dich hin, schließt die Augen und entspannst dich. Nachdem eine tiefe Entspannung sich in dir ausgebreitet hat, stellst du dir vor, wie du in deiner Küche bist und jeden Gegenstand berührst, den du gerade zuvor angefasst hast. Versuche dir jedes Detail möglichst genau in deiner Vorstellung zurückzurufen. Stelle deine Sicht auf die Dinge auf sehr nah ein. Versuche dies immer wieder und denke dabei nicht an deinen Körper oder die Frequenzanpassungen, die hierdurch ausgeführt werden sollen.Astralreisen Techniken - Mädel ist verzweifelt

Erdbeben

Lege dich hin. Schließe die Augen und entspanne dich. Stelle dir nun vor, die Ruhe, die sich in deinem Zimmer ausgebreitet hat, ist die Ruhe vor einem Erdbeben. Jeden Augenblick kann es losgehen! Das ganze Haus wird erschüttert, alles wird vibrieren, der Boden, dein Bett und auch dein Körper, der auf deinem Bett liegt. Stelle dir dieses Szenario so deutlich wie möglich vor. Alles wird erschüttert, wackeln und beben.

Schlaf vortäuschen

Lege dich hin. Schließe die Augen und entspanne dich. Stelle dir vor, wie du damals als Kind so getan hast, als würdest du schlafen, wenn deine Mutter oder dein Vater nach dir geschaut hat. Die Mutter oder der Vater kamen leise in dein Zimmer, beugten sich über dich und schauten, ob du bereits schläfst. Du hast so getan, als wärst du im tiefen Schlaf. Fühle diese Situation so deutlich und rufe dir gefühlsmäßig alles zurück in deine Erinnerung, dass das Gefühl im Jetzt genauso ist, wie es damals war. Zweck dieser Technik ist es, dass deinem Körper Glauben gemacht wird, dass du bereits tief und fest schläfst. Es ist sehr wichtig, dass du dich dabei absolut nicht bewegst. Auch wenn du den Drang verspürst, dich zur Seite drehen zu wollen. Halte durch! Bleib liegen.

Konzentration auf Muskelbewegungen

Lege dich hin. Schließe die Augen und entspanne dich. Versuche deine Arme oder deine Beine zu bewegen. Stelle dir dies aber nur vor. Bewege sie aber tatsächlich nicht. Konzentriere dich hundertprozentig darauf, deine Gliedmaßen zu bewegen ohne dass sich tatsächlich ein Muskel bewegt. Dies ist eine Technik, die den Astralkörper forciert und vielleicht macht sich das in der späteren Nacht bemerkbar.
Astralreisen Techniken - Einfach pure Lebensfreude

Erinnerung zurückrufen

Entspanne dich. Vielleicht hast du schon einmal eine außerkörperliche Erfahrung gemacht. Wenn dem so ist, versuche diese Erfahrung, das Gefühl, welches du derzeit hattest, in deine Erinnerung zurückzurufen. Rufe das Gefühl der Körperlosigkeit und Leichtigkeit zurück, solange bis du es tatsächlich fühlen kannst.

Dreidimensionale Schwärze

Lege dich hin. Schließe deine Augen und entspanne dich. Konzentriere dich auf deine Augenlider bei völliger Dunkelheit. Jetzt geht es um die Wahrnehmung der Dunkelheit. Eigentlich nimmt man die Dunkelheit zweidimensional wahr. Versuche dir nun aber vorzustellen, dass du im dunklen Zimmer stehst und in einen dreidimensionalen, schwarzen Raum Dieser dunkle Raum wird sozusagen ein dreidimensionaler Raum mit Tiefe. Die Wahrnehmung von Tiefe dieses schwarzen Raumes ist sehr wichtig.

Aber das ist das Problem bei den Astralreisen Techniken…

Ich hoffe sehr, dass ich dir mit dem Blogartikel zu den Astralreisen Techniken weiterhelfen konnte: Doch dies ist noch nicht das Ende!

Doch welche der Astralreisen Techniken funktioniert für dich wirklich? Du bist dir momentan noch nicht sicher, was du tun solltest, um auch auf Dauer erfolgreiche Astralreisen erleben zu können? Mir ging das um ehrlich zu sein ganz genauso. Ich wusste nicht, was so wirklich für mich funktionieren sollte.

Doch dann habe ich Frequenzen genutzt, die mich richtig auf die Astralreise vorbereitet haben. Ich zahlte für fünf Frequenzen damals 100,00 Euro. Doch für dich ist das heute anders…

Deine tollen Boni - Nur hier bei astralreisenlernen.com

Klicke jetzt auf den unteren Button, um sofort mehr zu erfahren…