Zirbeldrüse aktivieren

Viele Menschen haben heutzutage das Problem, dass sie nicht wissen, wie sie ihre Zirbeldrüse aktivieren können. Doch damit du in Zukunft bestens informiert darüber bist, haben wir für dich eine übersichtliche Zusammenfassung erstellt.

  1. Was versteht man unter der Zirbeldrüse?
  2. Was ist die Funktion der Drüse?
  3. Zirbeldrüse aktivieren: Wie geht es?
  4. Das Fazit: Zirbeldrüse aktivieren

Astralreisen lernen - Astralreisen Anleitung

Was versteht man unter der Zirbeldrüse?

Einige Menschen bezeichnen die sogenannte Zirbeldrüse auch als drittes Auge. Denn hierbei geht es darum, deinen Geist  für das Universum zu öffnen. Die Form der Zirbeldrüse kannst du dir wie einen Tannenzapf vorstellen. Die Drüse trägt dazu bei, dass es dir körperlich, geistig und vor allem aber auch sprituell gut geht. Leider kann die Zirbeldrüse auch verkalken. Denn in unserem heutigen Zeitalter nehmen wir viele Lebensmittel zu uns und üben viele Tätigkeiten aus, die die Zirbeldrüse mehr und mehr verkalken. Hierdurch wird die Funktionsweise stark beeinträchtigt. Was zur Auswirkung hat, dass es uns mit einer verkalkten Zirbeldrüse wesentlich schwieriger fällt eine Astralreise zu erleben.

Damit man den körperlichen, sowohl als auch den geistigen Alterungsprozess verlangsamt. Deshalb muss man die Zirbeldrüse entkalken, um die Zirbeldrüse aktivieren zu können.

Frau bekommt Augen mit Händen verdeckt

Was ist die Funktion der Drüse?

Die Drüse schüttet die Hormone Melatonin, Serotonin und Dimethyltryptamin, kurz “DMT aus. Hierbei sind Melatonin und Serotonin für die Unterscheidung vom wachen und vom schlafenden Zustand, viel mehr vom Rhythmus zuständig.

Merke: Melatonin wird hauptsächlich nachts ausgeschüttet, um dem Körper zu signalisieren, dass es Zeit ist zu schlafen. Von Serotonin hast du bestimmt schon einmal gehört, denn es ist das Glückshormon. Welches die Stimmung positiv macht und zu gleichermaßen beruhigend wirkt. Die beiden Hormone bezeichnet man auch als gemeinsame Stelle von Verbindungen, da sie einzelne elektische Impulse von einer zur nächsten Nervenzelle transportieren.

Vielleicht hast du sogar schon einmal von DMT gehört. DMT ist eine intensive Droge, die in Deutschland verboten ist. Jedoch befindet sich ein minmaler Anteil davon in deinem Körper. Dieser wird durch die Zirbeldrüse produziert. Ein erhöhter DMT-Spiegel sorgt dafür, dass es dir leichter fällt Astralreisen zu erleben. Die Zirbeldrüse aktivieren zu können kann sich also richtig für dich lohnen.

Wenn du noch nicht weißt, wie man eine Astralreise erleben kann, dann kannst du dich gerne hier informieren: Unser YouTube Kanal

Zirbeldrüse aktivieren: Wie geht es?

Obwohl die Zirbeldrüse anfangs noch ihre volle Größe mit drei Centimetern hatte, ist sie heute um ein wesentliches geschrumpft. Denn heute ist sie leider nur noch einige, wenige Millimeter groß. Da wir in einem Zeitalter leben, indem immer weniger Herzenergie stattfindet.

Findet somit auch das dritte Auge immer weniger Platz sich entfalten zu können. Möglicherweise kennst du sogar eine oder mehrere Momente. Solche und ähnliche Situation führen dazu, dass deine Zirbeldrüse verkalkt. Jedoch sind auch Nahrungsmittel und bestimmte Gegenstände auch für eine Verkalkung der Zirbeldrüse verantwortlich.

  • Koffein (Kaffee, Espresso,)
  • Tabak (Zigarre, Zigaretten)
  • Alkohol (Wein, Bier, Schnaps)
  • Flouride (Salz)
  • Raffinierter Zucker
  • Fast Food (Burger, Pommes)
  • Strahlungsfelder (Handy, Tablet, Internet)

Flouride sind der Hautpfaktor, warum deine Zirbeldrüse aktuell noch verkalkt ist. Hauptsächlich sind diese in Speisesalz, Zahnpasta und Wasser vorhanden. Da man jedoch nicht auf diese drei Lebenshelfer verzichten kann, empfehlen wir insbesondere bei Wasser zu einer Wasseraufbereitungsanlage zu greifen. Diese haben wir auch uns sind davon sehr begeistert.

Ohne eine solche Anlage verhärtet die Zirbeldrüse, da sich die Florudie in deinem Gewebe sammeln. Wenn du also deine Zirbeldrüse aktivieren möchtest, empfehlen wir dir am besten auf die Flouride zu verzichten. Natürlich kann man auf all diese Dinge nicht von heute auf morgen verzichten. Doch, wenn du das Astralreisen wirklich willst, dann kannst du auch wieder deine Zirbeldrüse aktivieren.

Trinkwasseranlage zum Zirbeldrüse aktivierenHier kannst du dir eine solche Wasseraufbereitungsanlage sichern, damit auch du bereits in kürzester Zeit erfolgreich Astralreisen kannst -> *Klick*

Außerdem können folgende Sachen dabei helfen, damit du deine Zirbeldrüse aktivieren kannst.

  • Darmreininung regelmäßig durchführen, damit du deine Leber entlastest und Toxine aussscheidest.
  • Zwei, bis zweieinhalb Liter Wasser von der Quelle trinken
  • Frische Luft und die Natur genießen, da durch die Sonnenstrahlen der Geist mit genug Kraft versorgt wird.
  • Singen, meditieren und Bija Mantras machen.

Bija Mantras sind optimal, um Giftstoffe aus deinem Körper zu beseitigen und vollkommen in die Stille zu kommen. Zu diesem Video kannst du dich einfach mal ausruhen und dich regenerieren. Spreche auch gerne die Laute mit und konzentriere dich auf dein Herz, deine Leber und dein drittes Auge, um die Zirbeldrüse aktivieren zu können.

Das Fazit: Zirbeldrüse aktivieren

Wie du vielleicht schon selbst gemerkt hast, gibt es sehr viele Dinge, Wege und Möglichkeiten, um deine Zirbeldrüse wieder zu aktivieren. Bleibe einfach dabei und verliere dein Ziel nicht aus den Augen: Das Astralreisen zu meistern. Denn sobald du deine erste Astralreise bestritten hast, wirst du merken, dass sich die Mühe allemal gelohnt hat.

Wenn du jetzt wissen möchtest, wie auch du deine eigene, erste Astralreise erleben kannst, dann klicke jetzt hier und erfahre sofort die Profitipps und Profistrategien, die sogar wir selbst anwenden, um tolle Astralreisen zu erleben.

Astralreisen lernen - Astralreisen Anleitung

Das könnte dich auch interessieren: https://www.astralreisenlernen.com/astralreisen-gefaehrlich